Den richtigen Dachdecker beauftragen

Das Dach spielt für ein Haus eine überaus wichtige Rolle. Dieses trägt nicht nur zur Optik bei, denn vielmehr verhindert ein Hausdach, dass Wind, Regen und Kälte in das Bauwerk gelangen können. Umso wichtiger ist es, dass sich regelmäßig um das Dach gekümmert wird, wenngleich hierfür die Beauftragung eines Fachmanns ein absolutes Muss ist. Der Dachdecker kann bei allen Fragen und Problemen helfen, jedoch sollte beim Beauftragen richtig vorgegangen werden, um speziell in Sachen Preis keine negative Überraschung zu erleben.

In der Region nach dem Dachdecker suchen

Liegen Probleme rund um das Dach eines Hauses vor, so sollte stets schnell gehandelt werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, wenn regional nach dem passenden Dachdecker gesucht wird. Speziell, wenn Hilfe dringend notwendig ist, spielt der Anfahrtsweg eine große Rolle. Die Suche in der Region bringt außerdem einen weiteren Vorteil mit sich, denn hierdurch kann sich auf Meinungen und Erfahrungen vor Ort verlassen werden, um die eigene Entscheidung hinsichtlich einer möglichen Beauftragung abzusichern.

Eine Besichtigung ist wichtig

Sollen Reparaturen erledigt werden, oder muss ein Dach neu gedeckt werden – gleich worum es sich bei der möglichen Beauftragung auch dreht, so sollte stets eine Besichtigung vor Ort erfolgen. Der Profi kann hierdurch bereits im Vorfeld den tatsächlich Arbeitsaufwand einschätzen und somit verlässlichere Aussagen zu Dauer und Kosten treffen. Besonders bei einer möglichen Reparatur ist eine Besichtigung aus einem weiteren Grund sehr wichtig, denn hierdurch kann sich der Profi-Dachdecker von beispielsweise der Dujka GmbH selbst ein Bild vor Ort verschaffen und beispielsweise erkennen, in welcher Art und Weise die Instandhaltung bestmöglich realisiert werden kann.

Auf die fachliche Beratung setzen

Soll ein Dach neu gedeckt werden, so sollte unbedingt auf die Meinung eines professionellen Handwerkers gehört und gesetzt werden. Es ist daher absolut empfehlenswert, wenn im Zuge der Auftragsvergabe bereit geprüft wird, in welcher Art und Weise ein Beratungsangebot zur Verfügung steht. Der Dachdecker kann diesbezüglich dank seines vorhandenen Fachwissens und seiner Erfahrung helfen, sich für die richtigen Materialien zu entscheiden. Ebenfalls kann dieser dafür Sorge tragen, dass die Abdichtung zwischen Hauswand und Hausdach perfekt ist, denn nur hierdurch wird gewährleistet, dass ein Haus nicht unfreiwillig auskühlen kann.

Die Preise und Kosten absprechen

Ein Haus bzw. ein Hausdach können durchaus auf verschiedenste Art und Weise hohe Kosten nach sich ziehen. Es sollte daher im Zuge der Auftragsvergabe darauf geachtet werden, dass alles unternommen wird, um die Kosten möglichst gering zu halten. In Bezug auf den Profi-Dachdecker gilt es daher, um einen Kostenvoranschlag zu bitten, so dass die Ausgaben im Vorfeld bereits abgeschätzt werden können. Wichtig ist es dabei darauf zu achten, dass wirklich alle Kosten aufgeführt sind. Neben dem notwendigen Material sollten alle Arbeitsstunden bzw. alle Kosten für Mitarbeiter aufgeführt und inkludiert sein.



Schlagwörter:
448 Wörter

über mich

Dachdecken für Jedermann, einfach aber richtig Ihr wollt also euer Eigenheim selbst eindecken? Mit ein wenig handwerklichem Geschick und Schwindelfreiheit kann es ja direkt losgehen. Oder muss noch etwas beachtet werden? Denn Dachdecken ist mehr als nur Ziegel miteinander zu verbinden. Die wesentliche Frage lautet: Wie gestalte ich mein Dach sowohl regendicht als auch windsicher? Auch die Auswahl der Ziegel und eventuell erforderlicher Abdichtungen und Dämmungen ist zu klären. Das gilt im Übrigen sowohl für eine komplette Neueindeckung als auch für die Reparatur einzelner Stellen. Alles Fragen, die Antworten erfordern. Und davon habe ich genügend für euch. Ich lade euch ein, meine Erfahrungen mit mir zu teilen und davon zu profitieren.

Suche

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Welche Funktionen übernimmt der Dachdecker?
8 Juli 2021
Jedes Haus hat ein Dach. Dieses ist der Witterung ausgesetzt und muss deshalb in bestimmten zeitlichen Abständen repariert werden. Aber auch Bauherren

Was genau macht ein Flachdach aus?
26 Mai 2021
Das Flachdach ist ein Dach, bei dem die Neigung unter 10° liegt. Eine genau festgeschriebene Maßzahl gibt es aber nicht. Schon zur antiken Zeit war di

Fachbetrieb für alle Arbeiten rund ums Dach: Dachdeckerei
1 Marz 2021
Eine Dachdeckerei ist ein Handwerksbetrieb. Die Hauptaufgabe des Unternehmens besteht im Dachdecken. Daneben gehören zum Tätigkeitsbereich der Einbau